Allgäu-Krimis

Himmelherrgottsakrament
Xaver Maria Gwaltinger

Der Dorfpfarrer von Tal im Allgäu stürzt mit einem Heißluftballon in den Badesee und taucht nicht wieder auf. Emil Bär, Ex-Pfarrer und Psychoanalytiker im Ruhestand, glaubt weder an einen Unfall noch daran, dass der verschwundene Prediger umgekommen ist. Seine Schnüffelei führt ihn tief in ein Dickicht aus Gier, Rache und Gewalt ...

Softcover, 240 Seiten
10,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Himmelhorn
Klüpfel/Kobr

Ein abgelegenes Tal in den Allgäuer Alpen. Zwei jahrhundertealte Bergführerfamilien. Drei tote Bergsteiger. Ein dunkles Geheimnis. Die Ermittlungen führen Kluftinger zu schwer zugänglichen Höfen in den Alpen und zu deren starrköpfigen Bewohnern. Der Kommissar stößt an seine Grenzen, denn die Bergbauern sind noch wortkarger als er. Da hilft es nicht gerade, dass zu Hause ein nervöser Markus und die hochschwangere Yumiko sitzen und Doktor Langhammer auf amouröse Abwege gerät.

Softcover, 496 Seiten
10,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ifenfeuer
Peter Nowotny

Eine mythische Kultstätte aus der Steinzeit wird zum Tatort für einen brutalen Mord. Kurz darauf entdecken Wanderer in einer nahegelegenen Höhle eine weitere Leiche. Hauptkommissar Wanner aus Kempten und sein österreichischer Kollege Inspektor Berger ermitteln in einem äußerst undurchsichtigen Fall. Motive und mögliche Täter gibt es genug. Und einen Mörder, der alles tut, um seine eigene Haut zu retten ...

Softcover, 304 Seiten
8,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ja varreck
Fünf Krimis aus dem Allgäu geschrieben von Immenstädter Gymnasiasten

Was Gewaltverbrechen angeht, ist das südliche Oberallgäu heutzutage gottlob eine recht ruhige Region. Sieben junge Leute wollten dies kraft Phantasie noch vor dem Ende ihrer Schulzeit am Immenstädter Gymnasium ändern und machten Orte in ihrem Landkreis kurzerhand zum literarischen Schauplatz von Mord und Totschlag.
So kommt es, dass man hier eine Leiche in Stiefenhofen, da eine Leiche in Oberdorf und eine weitere in einer Hütte am Mittag findet, eine vierte in einem Wald nahe dem Niedersonthofner See und eine fünfte in „Hinterthal“, das unschwer ebenfalls im Oberallgäu zu verorten ist. 
Dabei kommt es zu überraschenden Wendungen, geht es nicht ohne (Allgäuer) Gemaule und Flüche ab, entwickeln sich kleine Liebesgeschichten. Die Schüler schrieben, angeleitet von ihrem Seminarleiter Christoph Treutwein, mit Freude am Detail, legten Wert auf Lokalkolorit, landschaftliche Eigenheiten und besonders auf authentischen Dialekt. Darum sollte man manche Dialoge laut lesen – und am Ende der Lektüre dieser fünf launigen Regionalkrimis wird Einheimischen wie Wahl-Allgäuern ein anerkennendes „Ja varreck …“ über die Lippen kommen.

Softcover, 210 Seiten
14,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kluftinger
Klüpfel/Kobr

Endlich Opa! Kommissar Kluftingers Freude über sein erstes Enkelkind wird schnell getrübt: Auf dem Friedhof entdeckt er eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt, darauf ein Holzkreuz – mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt Kluftinger gelassen. Als jedoch eine Todesanzeige für ihn in der Zeitung auftaucht, sind nicht mehr nur die Kollegen alarmiert – sein ganzes Umfeld steht Kopf. Um dem Täter zuvorzukommen, muss der Kommissar tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen. Doch die Zeit ist knapp, denn alles deutet darauf hin, dass Kluftingers angekündigter Tod unmittelbar bevorsteht.

Softcover, 480 Seiten
12,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kreuzkraut
Korbinian Allgayer

Idyllisch morden im Allgäu

Kriminalhauptkommissar Hubert Fleschut und seine Kollegin Silvia Hartmann bekommen einen heiklen Fall zugeteilt. Hannah, die Mitinhaberin von Cora Entertainment Ltd. - einem Reisebüro mit pikanten Sonderleistungen im Herzen Kemptens - wird brutal überfallen.
War einer ihrer Kunden - Unternehmer wie Politiker - daran beteiligt?
Während die Kripo zunächst völlig im Dunkeln tappt, ermitteln "Bubi", der Lehrer des Opfers, und seine Freundin Tanja auf eigene Faust im Rotlichtmilieu der Allgäu-Metropole und entdecken dabei einiges, was eigentlich nicht ans Tageslicht kommen sollte ...

Softcover, 216 Seiten
9,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Kruzifix
Xaver Maria Gwaltinger

Der Dorfpriester des idyllischen Örtchens Tal am See wird in seiner Kirche tot aufgefunden. Emil Bär, Pfarrer und Psychoanalytiker im Ruhestand, bekommt von seltsamer Stelle den Auftrag, den mysteriösen Fall aufzuklären. Er beginnt zu ermitteln und gerät in einen Sumpf aus dörflicher Verlogenheit, kirchlicher Doppelmoral und menschlicher Hinterfotzigkeit. Schwer lädiert bringt er die Geschichte zu einem erstaunlichen Ende. Denkt er. Denn das dicke Ende kommt erst noch…

Softcover, 192 Seiten
9,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Laienspiel
Klüpfel/Kobr

Vom Tanzkurs bis zum erschossenen Terroristen dem Allgäuer Kult-Kommissar Kluftinger bleibt nichts erspart. Klüpfel & Kobr erzählen mit komödiantischem Überschwang, Intelligenz und Vitalität.
Lodenbacher, der Chef von Kommissar Kluftinger, tobt. Ausgerechnet bei ihnen im schönen Allgäu hat sich ein Unbekannter auf der Flucht vor der österreichischen Polizei erschossen. Verdacht: er plane einen terroristischen Anschlag. Bloß wo? Nun muss Kluftinger nicht nur mit Spezialisten des BKA, sondern auch noch mit den Kollegen aus Österreich zusammenarbeiten. Doch das ist nicht sein Hauptproblem. Er soll mit seiner Frau Erika und dem Ehepaar Langhammer einen Tanzkurs absolvieren. Dabei hat er gar keine Zeit, denn er steckt mitten in den Endproben für die große Freilichtspiel-Inszenierung von »Wilhelm Tell«

Softcover, 368 Seiten
9,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 9 bis 16 (von insgesamt 35 Artikeln)